Kaleido Ostbelgien
X
Ostbelgien
Ostbelgien
Schulpersonal/Papilio-3bis6
Home / Schulpersonal / Projekte / Papilio-3bis6

Papilio-3bis6

Ein Programm für Kindergärten zur Primärprävention von Verhaltensproblemen und zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenz. Ein Beitrag zur Sucht- und Gewaltprävention.

Ziele und Beschreibung  

Kinder sind unsere Zukunft, doch es gibt viele Kinder, die unter erschwerten Bedingungen ins Leben starten und häufig schon sehr früh als auffällig, problembesetzt und als Risikokinder aus unserem System fallen. Papilio-3bis6 ist ein Programm für Kindergärten, das vor allem diesen Kindern zugutekommt. Doch das Besondere daran ist: Papilio stärkt alle Kinder in ihrer Entwicklung, damit sie später nicht süchtig und gewalttätig werden, sondern ihr Leben selbstbewusst gestalten können. Was uns alle eint, ist der Wunsch, jedem Kind das mitzugeben, was man in Wirtschaftsunternehmen die Kernkompetenz nennt. Für Kinder sind das die sozial-emotionalen Kompetenzen. 

Kinder, die wissen, wie sie mit sich und anderen umgehen, die ihre Anliegen einbringen und gleichzeitig Rücksicht nehmen können, sind gewappnet gegen Risiken wie Sucht und Gewalt. Sie Kinder können ihr Leben selbst in die Hand nehmen.  

Um möglichst viele Kinder zu erreichen und sie nachhaltig zu fördern, geht Papilio-3bis6 den Weg über die Kindergärtner*innen. Sie bekommen in einer siebentägigen Weiterbildung über mehrere Schuljahre verteilt konkrete Maßnahmen an die Hand, um die Kinder wirkungsvoll zu fördern und ihr eigenes Erziehungsveralten zu verbessern. Während der Einführung der Papilio-Maßnahmen im Kindergarten erfolgt die Begleitung und Unterstützung von Kaleidos Papilio-Trainerinnen durch ein Supervisionsangebot. Nach Absolvierung der Weiterbildung werden die Teilnehmer zertifiziert. Um Papilios Nachhaltigkeit in Ostbelgien zu etablieren, werden die Kindergärten und das pädagogische Personal nach der Papilio-Zertifizierung über die Qualitätssicherung weiterhin begleitet. 

Papilio ist ein evidenzbasiertes Programm und ist mit der Bestnote (3) auf der „Grünen Liste Prävention“ eingestuft worden. Es steht unter der wissenschaftlichen Begleitung von Prof. Dr. Scheithauer der FU Berlin. Die Effektivität von Papilio ist wissenschaftlich nachgewiesen. 

Weitere Informationen zu Papilio finden Sie hier:  www.papilio.de

 

Papilio 3-6  in Ostbelgien 

Kaleido bietet für die Kindergärten und Schulen in Ostbelgien die Papilio-Weiterbildungen bis hin zu der Zertifizierung an. Mittlerweile sind rund 80 % aller Kindergärten in Ostbelgien Papilio-Kindergärten. 

Gefördert werden die Schulungen in Ostbelgien durch die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft.  

Die Liste der bis jetzt zertifizierten Papilio-Kindergärten in Ostbelgien finden Sie rechts unter den Kontaktangaben.

Die Begleitung durch das Papilio- Team 

Das Papilio-Team von Kaleido Ostbelgien besteht aus sechs Trainerinnen, die über ein Mulitplikatorensystem die Papilio-Inhalte vermitteln. Neben den Fortbildungen sind fachliche Begleitung und Dokumentation zur Qualitätssicherung wesentliche Bestandteile von Papilio. Eine entsprechende Fachkompetenz und eine angemessene Supervision sind notwendig, um das Programm im Kindergarten erfolgversprechend umzusetzen.   

Die Trainerinnen instruieren und begleiten das Kindergartenpersonal bei der Ein- und Durchführung von Papilio-3bis6 in ihren Kindergarten. Der Einstieg in das Papilio-Konzept bleibt den Schulen freigestellt.   

 

Informationen zu den Papilio 3-6 Weiterbildungen: 

Termine/Inhalte:  

Das Programm beinhaltet 7 Weiterbildungstage, welche über mehrere Schuljahre verteilt jeweils von 08:30-16:00 Uhr stattfinden (Kindergärten, die bei Papilio-3bis6 mitmachen, wird ein zusätzlicher Konferenztag gewährt).

     Basisseminar   

  • Block 1: 2 Tage  

    - Modul I: 1 Tag theoretische Grundlagen 

    - Modul II: 1 Tag entwicklungsförderndes Verhalten bei Kindergärtner*Innen  

  • Block 2: 1 Tag  

    - Modul III a: ½ - 1 Tag kindorientierte Maßnahmen 

    - Modul III b: ½-1 Tag kindorientierte Maßnahmen  

  • Block 3: 2 Tage  

    - Modul IV und VI: 1 Tag Dokumentation und Qualitätssicherung  

    - Modul V: 1 Tag Elternarbeit  

  

     Vertiefungsseminar   

  • Vertiefungsseminar 1: 1 Tag 

    - Entwicklungsförderndes Erziehungsverhalten 

    - Rolle der Kindergärtnerin in der Umsetzung der Papilio-3bis6 Maßnahmen 

    - Hilfestellung und Begleitung bei der Dokumentations- und Abschlussarbeit   

  • Vertiefungsseminar 2:  

    - Umgang mit schwierigen Situationen – Konfliktverhalten 

    - Reflexion des Dokumentationsverfahrens 

    - Feedbackgespräch  

 

Kursort:

Schulintern 

Referentinnen:

Papilio-Team von Kaleido-Ostbelgien: 

Christine Schifflers, Nadja Brandt, Anna Haselbach, Johanna Jansen, Annette Michel, Nadine Velz 
 

Zielgruppe:

Kindergärtner*innen, Kindergartenassistent*innen und Kindergartenhelfer*innen 

Anmeldung:

Per E-Mail an christine.schifflers@kaleido-ostbelgien.be

 

Hinweis/Bedingung:

Es können sich mehrere Schulen für die Weiterbildung zusammenschließen. 

Maximale Anzahl Teilnehmer: 20 

Kosten:

Die Kurse werden kostenfrei angeboten.

Kontakt

Ansprechpartnerin:

Christine Schifflers
Koordinatorin für entwicklungsorientierte Präventionsprojekte

TEL.: 087 70 96 05
Mobil: 0492 19 93 75

christine.schifflers@kaleido-ostbelgien.be

Liste der zertifizierten Papilio-Kindergärten

Sie haben Fragen, interessieren sich für unsere Arbeit oder haben Verbesserungsvorschläge? Kontaktieren Sie uns – wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.

Ihre Daten werden natürlich nicht an Dritte weitergegeben und diskret behandelt.

Feldgruppe
Feldgruppe

* Pflichtfelder

Kontakt

Büllingen:+32 (0)80 40 30 60
Eupen:+32 (0)87 74 25 22
Kelmis:+32 (0)87 70 98 50
St.Vith:+32 (0)80 40 30 20
Zentrale:+32 (0)87 55 46 44

E-Mail: info@kaleido-ostbelgien.be

carlfritz
© 2024 Kaleido Ostbelgien