Kaleido Ostbelgien
X
Ostbelgien
Ostbelgien
Aktuelles
Home / Aktuelles / Papilio in Ostbelgien

Papilio in Ostbelgien

 21.05.2019

Zwischenbilanz und Ausblick

Vor genau einem Jahr, im Mai 2018, haben sich die Kindergärten des CFA Kelmis und der Gemeindeschulen von Herbesthal, Hergenrath, Bütgenbach, Nidrum, Elsenborn, Weywertz, Burg-Reuland, Oudler, Lascheid, Kreuzberg-Thommen, Espeler, Aldringen, Maldingen und Braunlauf zusammen mit Kaleido Ostbelgien auf den Papilio-Weg begeben, um die sozial-emotionale Kompetenz der ihnen anvertrauten Kinder zu stärken und so u.a. gegen Sucht und Gewalt vorzubeugen.  Mittlerweile haben sie alle das fünftägige Basisseminar abgeschlossen, bereits viele der verschiedenen Papilio Maßnahmen in ihren Kindergartenalltag mit eingebaut und sie wurden zu ihren Erfahrungen mit Papilio und der Betreuung durch Kaleidos Papilio-Trainer*innen befragt. Das Resultat kann sich sehen lassen (siehe Präsentation im Download): Kindergärtner*innen, Schulleiter*innen und Eltern sind von Papilio begeistert und würden das Programm zu 100% weiterempfehlen. Außerdem wurde der Wunsch geäußert, Papilio in der Primarschule fortzuführen.

Kaleido kontaktierte daraufhin Bildungsminister H. Mollers, der die Einführung von Papilio in die Primarschulen mit zusätzlichen personellen Ressourcen unterstützt.

Dieses Schuljahr haben die Kindergärten vom ECF Eupen und der Gemeindeschulen von Kelmis, Büllingen, Honsfeld, Hünningen, Mürringen, Manderfeld, Rocherath, Wirtzfeld, St. Vith, Schönberg, Wallerode, Lommersweiler und Neidingen mit den Papilio Weiterbildungen begonnen und für nächstes Schuljahr stehen die Kindergärten von Recht, Emmels, Rodt, Crombach, Hinderhausen, Amel, Herresbach, Schoppen, Born, Deidenberg, Iveldingen, Medell, Heppenbach und Meyerode in den Startlöchern.

Kaleido und das Papilio-Team bedanken sich bei allen teilnehmenden Kindergärtner*innen und Schulleiter*innen für ihren Einsatz, ihr Vertrauen und die tolle Zusammenarbeit! Wir sind überzeugt, dass diese Art der Präventionsarbeit eine sehr gute Investition in die Zukunft unserer Kinder und unserer Gesellschaft ist und Früchte tragen wird.

Kaleido Zentrale

Zentrale Eupen
Gospertstraße 44
B-4700 Eupen

Tel. 087 - 55 46 44
E-Mail: info@kaleido-ostbelgien.be

carlfritz
© 2019 Kaleido Ostbelgien