Lernschwierigkeiten

Es ist grundsätzlich der Auftrag der Primarschulen, ihre Pädagogik den Bedürfnissen der kindlichen Entwicklung und den Zielen der Rahmenpläne entsprechend zu gestalten. Hierzu finden sie eine allgemeine Unterstützung durch den Fachbereich Pädagogik des Ministeriums, der Weiterbildungsangebote und der Fachberatung der Autonomen Hochschule und in besonderen Fällen auch durch das Kompetenzzentrum des ZFP.

Der aufsuchende Charakter der Tätigkeit der Kaleido-Teams in den Primarschulen bietet den Lehrern, neben den schulinternen Ansprechpartnern, einen regelmäßig präsenten Gesprächspartner zur Reflektion des pädagogischen Umgangs bei besonderen Bedürfnislagen verschiedener Kinder an.

Bei auffallenden individuellen Lernschwierigkeiten besprechen Lehrer dies zunächst mit Ihnen als Eltern. Je nach Sachlage vermitteln sie Sie an die Kaleido-Teams in ihren Schulen zur genaueren Abklärung der Lernschwierigkeit als Basis einer gemeinsam festzulegenden Unterstützungsstrategie.
 

Sie glauben, Ihr Kind hat Lernschwierigkeiten? Das Kaleido-Team steht Ihnen für Fragen oder Probleme jederzeit beratend zur Verfügung.

 

 

Drucken